Stromausfall in der Markthalle. Flohmarkt nicht betroffen.

Der Grund für den Stromausfall ist, dass der provisorisch eingesetzte Generator von der Betreiberfirma kurzfristig - und anscheinend ohne Vorwarnung - abgebaut wurde. Dieser Generator wurde im vergangenen September eingesetzt, nachdem ein Kabelbrand die komplette Elektroinstallation der Markthalle lahmgelegt hatte. Lt. Vereinbarung sollte der Generator damals nur als kurzfristige Übergangslösung dienen, und die Gemeinde Maspalomas eine dringliche Ausschreibung für die Neuinstallation einleiten. Dies ist aber nie passiert und deswegen hat der Betreiber den Generator jetzt "aus Sicherheitsgründen" und aufgrund von unbezahlten Rechnungen abgebaut.

Betroffen sind davon die Restaurants und Läden in der Markthalle, diese bleibt vorübergehend geschlossen, d.h. den Besuchern der Märkte am Mittwoch, Samstag und Sonntag, stehen weder deren Serviceleistungen, noch Toiletten zur Verfügung.
Für die Betreiber der Restaurants und Ladenlokale bedeutet diese kurzfristige - und anscheinend nicht angekündigte - Einstellung der Stromversorgung, hohe Ausfälle. Rund 600 Arbeitnehmer sind direkt oder indirekt davon betroffen, und - obwohl man um dringende Intervention,  wie z.B. die vorübergehende Installation eines anderen Generators, erbeten hat, glauben die wenigsten der 15 Läden und der Restaurants an eine rasche Lösung.

Gelöst könnte und sollte das Thema nämlich schon lange sein: nach dem Kurzschluss vom vergangenen September wollte und sollte die Gemeinde Maspalomas so schnell wie möglich eine Ausschreibung des - schon vorhandenen - Projektes zur Erneuerung der Strominstallation einleiten .. von Teilen des Konsortiums wurde diese Ausschreibung aber als "nicht dringend" eingestuft, das Projekt sollte nochmal überarbeitet und vielleicht geändert werden .. Dem Betreiber des Generators hat es jetzt jedenfalls gereicht. 2 Gründe hat er dafür angegeben: 1. Aus Sicherheitsgründen: der Generator war gedacht, die Stromversorgung minimal und für nur wenige Wochen zu gewährleisten, mittlerweile scheint man ihn aber als langfristigen Stromversorger akzeptiert zu haben, der Stromverbrauch liegt an der Leistungsgrenze des Generators und die einzelnen Ladenlokale werden zum Teil über die alten Kabel gespeist. 2. Aus finanziellen Gründen: während der Betriebszeit scheinen einige Rechnungen "aufgelaufen" zu sein, die noch nicht beglichen wurden.

Man darf gespannt sein, wie es weitergeht. In Maspalomas formiert sich ja gerade die neue Regierung, von den 4 Regierungsparteien hat man bislang sehr unterschiedliche Meinungen und Pläne betreffend der Zukunft der Markthalle gehört, welcher sich durchsetzt und wie lange das dauern mag, wird sich zeigen ;-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Bauernmarkt wird verlegt

El rastro de segunda mano